Panorama

Klettermarathon f├╝r die Karakorumhilfe

am Samstag, 8.12.2018 um 8.00 - 18.00 Uhr

Liebe Freunde des Kletterzentrums Freising,

liebe Unterstützer des Benefiz Klettermarathons,

der Marathon ist absolviert und wir dürfen uns über eine rundum gelungene Veranstaltung freuen.

Auch dank ihrer großzügigen Unterstützung konnten wir einen tollen Tag erleben und insgesamt 6484 Euro für die Karakorumhilfe an Thomas Huber übergeben. Herzlichen Dank dafür!

Manche Mannschaften sind in der Euphorie des Tages regelrecht über sich hinausgewachsen und haben eine unglaubliche Zahl an Kletterrouten geschafft. Wer hätte gedacht, dass 200, 250 oder gar 300 Routen in 10 Stunden überhaupt möglich sind?

Wir hoffen, dass der Betrag ihres Teams für ihr Budget darstellbar ist, im Zweifelsfall sprechen sie uns an. Sollte der Spendenbetrag für sie kein Problem darstellen, dürfen sie natürlich auch gerne generös aufrunden.

Bitte überweisen sie den Betrag mit ihrem Namen und dem Stichwort „Karakorumhilfe“ auf das Konto: Alpenverein Freising bei Sparkasse Freising, IBAN: DE98 7005 1003 0000 0019 74

Nach Eingang des Geldes erhalten sie auf Wunsch eine Spendenquittung. Teilen sie uns ihren Wunsch unter marathon@kletterzentrum-freising.de mit.

Sie waren und sind Teil einer wirklich guten Sache, ihr Name und ihre Firma wurde bei der Siegerehrung erwähnt und hervorgehoben. Jeder Cent fließt ohne einen Abzug in das Schulprojekt im Braldutal, das von den Huberbuam initiiert und begleitet wird.

Thomas Huber von den „Huberbuam“ war sichtlich vom Einsatz der Teams und ihrer Unterstützer beeindruckt: „So etwas habe ich noch nie erlebt.“

Sie können sich unter www.himkara.de über das Projekt informieren. Auch in der Freisinger Zeitung und in den sozialen Medien von Thomas Huber und im Bayerischen Rundfunk wurde die Veranstaltung positiv hervorgehoben.

Mit ihrer Hilfe konnte der Alpenverein Freising und das Kletterzentrum den Kindern des Bradlutales kurz vor Weihnachten ein Stück Zukunftshoffnung schenken. Vielen Dank.

Christian Rester, Alpenverein, Adele Schlachter, Kletterzentrum, Thomas Huber, Karakorumhilfe

Haende Klettermarathon DAV Freising