Panorama

Lockdown

ACHTUNG BRANDNEU!
Stand 9.12.2020:
Das Kletterzentrum Freising bleibt bis auf weiteres geschlossen!

Öffnungszeiten

Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder öffnen dürfen und haben uns schon mal Gedanken über die Öffnungszeiten an den Feiertage gemacht.

Öffnung an Feiertagen

24.12.2020, Donnerstag: geschlossen
25.12.2020, Freitag: geschlossen
26.12.2020, Samstag:   10 - 21:00 Uhr
31.12.2020, Donnerstag: geschlossen
01.01.2021, Freitag: geschlossen
02.01.2021, Samstag:  10 - 21:00 Uhr
06.01.2021, Mittwoch: 10 - 21:00 Uhr

Corona Regeln

Bei Wiedereröffnung (Termin unbekannt) gelten die allseits bekannten Corona Hygieneregeln! Das heißt, neben Abstand halten, Hände waschen, Liquidchalk benutzen, ist unbedingt der Mund-Nasenschutz überall im Gebäude zwingend zu tragen!

Maskenpflicht: Im ganzen Kletterzentrum MUSS ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dies gilt für alle Räume, Eingang, Bistro, Treppenhaus, WC, Durchgang/Umkleide, Fitnessraum, Boulderhalle, Kletterhalle! Auch beim Sichern oder auf den Matten in der Boulderhalle ist die Maske zu tragen!

 

BOULDERBEREICH:

 

KLETTERHALLE:

 

AUSSENWAND:

 

Aktuelle Hinweise wegen Corona

Liebe Besucher!

Stand 9.12.2020: Leider dürfen wir unser Kletterzentrum weiterhin nicht öffnen. Sobald sich die Situation ändert, werden wir Euch umgehend informieren. Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder starten können und freuen uns jetzt schon auf euch.

Euch Allen eine ruhige Adventszeit, frohe Weihnachten und  bleibt gesund!

Herzliche Grüße vom ganzen Hallenteam!

 

Stand 1.12.2020: Mit dem 1.12.2020 tritt die Verlängerung des bestehenden Lockdown in Kraft. Am Mittwoch, den 28.10.2020, hatten sich die Minister der Bundesländer einheitlich mit Kanzlerin Angela Merkel auf schärfere Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie verständigt. Die kommenden Wochen bleiben hart, unter Anderem müssen Freizeiteinrichtungen wie Kletterhallen geschlossen bleiben. Dies betrifft damit auch unser Kletterzentrum Freising! Die beschlossene Light-Variante des Lockdowns aus dem Frühjahr besteht seit dem 2.11.2020 und gilt bis 20. Dezember 2020. Wir geben Euch Bescheid, wie es danach weitergeht.

Für eine Wiederöffnung brauchen wir dringend eure Unterstützung in dieser für uns alle sehr ungewohnten und schwierigen Zeit. Daher bitten Wir Euch um Verständnis, dass wir die Einhaltung dieser schon so oft beschriebenen Maßnahmen auch einfordern müssen.

Wenn Ihr Erkältungssymptome habt (oder jemand in eurem Haushalt),  insbesondere Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall oder Geschmacksverlust - dann dürft Ihr nicht ins Kletterzentrum kommen.

Informiert uns bei einer COVID-19 Erkrankung sofort, falls ihr die letzten 14 Tage bei uns im Kletterzentrum gewesen seid!

Bevor Ihr zu uns kommt, informiert Euch bitte über unsere freien Plätze.  Es wird sicherlich weiterhin Besucher-Begrenzungen geben, daher kann es zu Wartezeiten kommen. Um diese in erträglichen Grenzen zu halten, bitten wir Euch auch auf unser Zeitlimit von 2 Stunden zu achten.

Die wichtigsten CORONA Regeln haben wir hier für euch kompakt zusammengefasst:

Haltet 1,50 Meter MINDESTABSTAND ein, verzichtet auf Umarmung oder Hände schütteln, vor und nach dem Bouldern / Klettern müsst ihr gründlich die HÄNDE WASCHEN und verwendet LIQUIDCHALK.

Mit dem Betreten des Kletterzentrums gilt generell die MASKENPFLICHT. Ausnahme: Wenn Ihr in die Route oder in den Boulder einsteigt, dürft ihr den Mund-Nasen-Schutz abnehmen!

Die Besucherzahl ist in der Kletterhalle auf max. 50 Personen, in der Boulderhalle auf max. 30 Personen begrenzt. Wenn das Limit erreicht ist führen wir eine Warteliste und beschränken die Kletter- / Boulderzeit auf 2 Stunden.

Der CHECK-OUT ist unbedingt erforderlich, damit die Berechnung der aktuellen Besucherzahl korrekt ist. Vergesst daher den Check-Out nicht!

Die Umkleiden und Duschen sind nicht geöffnet. Bitte kommt bereits umgezogen in die Halle. Nehmt warme Kleidung mit, denn wir öffnen die Türen und Fenster, auch bei winterlichen Temperaturen.

Habt Gedult mit uns, wenn der Check-In länger dauert. Jeder muss registriert werden und das nimmt einfach ein bisschen Zeit in Anspruch. Ihr könnt uns damit helfen, wenn ihr euch bereits vorab registriert.

Diese Information werden wir laufend an die aktuelle Lage und die offiziellen Vorschriften anpassen. Bitte achtet auf entsprechende Aktualisierungen.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Stand: 1.12.2020

Verlängerung der Jahreskarten

Mit dem weltweiten Lockdown mussten wir das Kletterzentrum vom 16.3. bis zum 13.5.2020 komplett schließen.Es tut uns leid, dass ihr 2 Monate lang nicht kommen konntet, wir haben euch Alle sehr vermisst! Die Corona Krise hat uns nicht verschont. Unsere Umsätze waren mit einem Schlag weg, die Personal- und Betriebskosten liefen jedoch trotzdem weiter. Um die Rücklagen und Eigenmittel nicht noch mehr zu reduzieren, womit unsere Erweiterungspläne weiter in die Ferne rücken würden und um euch dennoch entgegen zu kommen, haben wir an einem Kompromiss gefeilt. Gemäß dem Motto „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ haben wir gehandelt und eure Jahreskarten sowie die Climbingcards um einen Monat verlängert.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für diese unsere Jahreskarten-Lösung und sind selbstverständlich immer ansprechbar für euch. Meldet euch gerne bei mir wenn Ihr Fragen, Anregungen, Kritik und Wünsche habt. Ihr erreicht mich unter service@kletterzentrum-freising.de Stichwort Jahreskarten.

Eure Betriebsleitung, mit Hallenteam und Vorstandschaft des DAV Freising.

Termine für's Umschrauben:

Umschraub-Aktion im Kletterzentrum Freising
Es gibt neue Routen!    In der Kletterhalle wird zur Zeit wieder umgeschraubt.


Insbesondere Montags, Dienstags und Donnerstags bis 16 Uhr erneuern wir die Routen in verschiedenen Sektoren.

Euer Schrauberteam

Petzlday am 9.11.2019

Petzlday am 9.11.2019 im  Kletterzentrum DAV Freising

Soby-Cup 2019: Fotos vom Wettkampftag

Soby-Cup FS 05.10.2019 Homepage